Dienstag, 11. Dezember 2012

MAC Expensive Pink

Hallo ihr Hübschen,

letzten Freitag habe ich mich mit der lieben Anna getroffen und ich hatte das Glück, dass sie noch einen MAC Expensive Pink aus der Neo Sci-Fi LE abzugeben hatte.
Geld und Lidschatten tauschten ihre Besitzer und nun ist er mein.

Um die Lidschatten von MAC schleiche ich schon eine ganze Weile herum und mit Expensive Pink habe ich mir meinen Ersten in's Haus geholt.

Die Verpackung ist in dezentem Signal-Orange gehalten. *lach*
 




Die Farbe würde ich als Lachsrosa mit feinem Goldschimmer beschreiben.
Besonders gut kann ich ihn mir auf dem gesamten Lid mit einer dunklen Crease und einem Lidstrich vorstellen.

Hier habe ich ihn ohne Base geswatcht und ich bin wirklich überzeugt von der Qualität der MAC-Lidschatten.
Er ist buttrig weich, wunderbar pigmentiert und lässt sich gut verblenden.


Und hier habe ich sie auf verschiedenen Bases geswatcht, um zu schauen, wie wandelbar er ist.


Wie gefällt er euch?

Kommentare:

  1. Ich kann deine Begeisterung nur teilen: Expensive Pink ist einer meiner Lieblingslidschatten!! Auf den ersten Bildern kommt er aber ganz schön braun raus, hatte fast gezweifelt, dass er es wirklich ist, aber der Swatch überzeugt!

    AntwortenLöschen
  2. Die Verpackung finde ich ulkig und die Farbe ist sehr hübsch.

    Liebe Grüße und viel Spaß mit deinem neuen Schätzchen :)

    AntwortenLöschen
  3. Der wird dir sicher toll stehen. Mich würde ja die orange Verpackung stören :D

    AntwortenLöschen
  4. Haha, dezentes Signalorange :D

    Ich find den Lidschatten SO uebsch, er muss definitiv noch bei mir einzigehen :) Danke für den Vergleich auf den farbigen Bases!

    <3

    AntwortenLöschen
  5. Hätte ich nicht gedacht, dass das auf einer schwarzen Base so toll aussieht!

    AntwortenLöschen
  6. Den hab mir letztens auch zugelegt; es ist doch der gleiche wie aus dem Standardsortiment, oder? Hab ihn bisher mit Sketch (Lila-Aubergine) in der Lidfalte kombiniert, das hat mir sehr gut gefallen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, das ist der gleich wie im Standardsortiment, nur eben für die LE verpackungstechnisch etwas verändert.

      Die Kombi werde ich mal probieren, danke!

      Löschen
  7. Was für ein toller Lidschatten und ich wäre nie darauf gekommen, ihn auf schwarzer oder brauner Base auszuprobieren! Gefäält mir richtig gut!

    Liebe Grüße,
    Lia <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Color Tatoos standen da so rum, da hab ich ein bisschen gespielt! ^^

      Löschen
  8. Oh... dass es auf den unterschiedlichen Bases so anders wird ist ja spannend... ich hab es auch da und selten benutzt -aber auf schwarz oder braun wäre es ja super!

    AntwortenLöschen
  9. PS: Das Neon ist ganz schön heftig *lacht*

    AntwortenLöschen
  10. Hui, auf der braunen Base sieht der Lidschatten ja fantastisch aus! Ich sollte ihn dringend mal wieder benutzen :) Und die Verpackung ist ja wohl der Oberhammer ^.^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei dir habe ich ihn ja zum ersten mal gesehen! ;)

      Löschen
  11. ja die verpackung ist LE-abhängig, aber im standard gibts ihn auch .. habe ihn auch und finde ihn mit dunklen brauntönen auch sehr schön kombiniert :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich mir auch gut vorstellen! :)

      Löschen
  12. Schöne Farbe, ich kann sie mir ganz prima im Frühling vorstellen, dazu noch was frisches auf den Wangen und Lippen. und zack, man sieht wunderbar aus, aber nicht überschminkt.

    und ich freu mich gerade sehr, dass dir der Lidschatten so gut gefällt *geheimnisvoll kicher*

    AntwortenLöschen
  13. Oh ich erinnere mich noch an die schreckliche Verpackung, hab auch noch zwei Lidschatten aus der Le in meiner Sammlung. Expensive Pink ist wirklich wunderschön

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar. Ich freue mich über jeden Einzelnen! ♥
Kommentare, die nur der Eigenwerbung dienen, werden ab sofort nicht mehr freigeschaltet.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...