Montag, 14. Januar 2013

[Review] Clarins Rouge Prodige 107 Tea Rose

Hallo ihr Lieben,

bereits im vergangenen August habe ich mir diese Schönheit gekauft und denke, dass ich den Lippenstift nun ausreichend getestet habe, um eine Review darüber verfassen zu können. *lach*

Als ich Tea Rose im letzten Jahr auf den verschiedensten Blogs gesehen habe, stand für mich fest: Dies wird mein erster Lippenstift von Clarins.

Die Aufmachung dieser Lippenstifte ist wahrlich ein Traum. Sehr edel aber nicht übertrieben, eher zurückhaltend und mit sehr viel Liebe zum Detail.
Schön finde ich die zarte Clarins-Gravur am Lippenstifthals und das typische Clarins-Emblem an der Verschlusskappe.
Der Verschluss hält fest und sicher und macht dieses für hochwertige Lippenstifte typische Klick-Geräusch, das ich so sehr liebe.

 

Fakten zum Produkt


Hersteller Angaben:

Lippenstift Rouge Prodige mit extra langem Halt

Für leuchtende Farb-Brillanz

Der Lippenstift verbindet in seiner innovativen Formel alles, was sich Frauen wünschen: eine Textur mit extra langem Halt, intensive Farbe, ultra Brillanz und absoluten Komfort. Dank High Fidelity System bleibt der Lippenstift über Stunden perfekt. Die cremige Textur pflegt und macht die Lippen samtweich. Die Farbauswahl bietet unzählige Möglichkeiten, von natürlich dezent bis verführerisch.

Inhaltstoffe:
High Fidelity Pearl, ein Polymer aus multi-facetten Molekülen, umschließt die Farbpigmente für ein strahlendes Farbergebnis.
Algen-Extrakt: pflegende Wirkung.
Ceramide und Wachs: bewahren die Haut vor dem Austrocknen und glätten die Lippen.
Preis:
3g kosten bei Clarins 22 €, bei Douglas 21,95 € und bei der Zentraldrogerie 17,60 €.

Nuancen:
Den Rouge Prodige gibt es derzeit in 33 Farben. Ich habe mir die Nuance 107 Tea Rose bestellt, ein hübsches Alltags-Rot-Rosé der leicht in Richtung Rosenholz geht. Für mich ist es eine Your-Lips-but-better-Nuance, die meine natürliche Lippenfarbe großartig unterstreicht.


In der Uni trage ich diesen Lippenstift (in Abwechslung mit Mademoiselle von Chanel und Rose Bud von Wet'n'Wild) sehr häufig, da hier von der Farbe über das Finish bis hin zur Qualität einfach alles passt. 

Auftrag, Geruch, Finish & Haltbarkeit:
Der Auftrag geht sehr leicht von der Hand, die Textur schmilzt geradezu, wenn sie mit den Lippen in Berührung kommt. Die Farbabgabe ist so hoch, dass er bereits nach einer Schicht deckend ist. Er ist sehr cremig, verrutscht dabei jdeoch nicht auf den Lippen oder setzt sich in die Lippenfältchen.
Die Pflegewirkung muss ich ebenfalls lobend erwähnen. Selten waren meine Lippen so gut gepflegt.
Der Lippenstift duftet himmlisch zart nach Himbeeren - es ist aber nicht aufdringlich oder gar störend.
Das Finish ist ein leichter, langanhaltender Glanz bei dem glücklicherweise auf jeglichen Glitzer verzichtet wurde, so dass das Ergebnis unauffällig ist.
Auch zu der Haltbarkeit fallen mir nur Lobeshymnen ein. Er übersteht locker einen Univormittag.
So macht sich Tea Rose im Gesamtbild an mir:


Fazit:
Absolute und uneingeschränkte Kaufempfehlung! Hier bekommt man für den doch recht hohen Preis auch überzeugende Qualität.
Wer also vor dem Preis nicht scheut, dem kann ich nur dazu raten, sich diesen Lippenstift am Clarins-Counter mal näher anzuschauen und ggf. auftragen zu lassen. (Ich denke, spätestens beim Auftragen ist man überzeugt!)
Ich habe bereits eine andere Nuance (111 Raspberry Sorbet) einer Freundin zum Geburtstag geschenkt und sie ist damit genau so glücklich.
Dies wird garantiert nicht mein letzter Lippenstift dieser Reihe sein!

5 von 5 Kronen!

Kommentare:

  1. Wenn ich mich für den Rest meines Lebens für nur einen Lippenstift entscheiden müsste, wäre es genau dieser hier. Ich liebe ihn einfach! Meiner ist sogar schon fast aufgebraucht und das passiert mir bei Lippis eigentlich nie. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir ganz genau so! Meiner ist auch schon sehr geschrumpft in den vier Monaten :-/ Werde ihn dann auf jeden Fall nachkaufen :)

      Löschen
  2. Der steht dir aber ausgezeichnet! Irgendwie hör ich in letzter Zeit vermehrt was von Clarins. Die haben wohl auch einen guten Eyeliner. Ich muss mich da wohl etwas näher umsehen ;) Habe bisher nur die Eclat minute mit denen ich sehr zufrieden bin. Liebste Grüße P.S. woher hast du das süsse kleine Bildchen, wo du die Schrift mit der Produktbezeichnung eingefügt hast?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die eclat minute muss ich mir mal anschauen, hab da nur gutes drüber gehört! :)
      Das Bild ist von Picmonkey.de bei den Winterspecials unter Strom"Victorian". Liebste Grüße!<3

      Löschen
  3. So eine tolle Farbe! steht auch schon länger auf meiner Wunschliste :) Raspberry Sorbet ebenso, ich steh ja total auf Beerentöne..

    AntwortenLöschen
  4. Wow, eine tolle Farbe. Clarins hatte ich noch nie so auf dem Schirm. Aber diese Nuance ist wirklich hübschi.

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich eine hübsche Farbe, steht dir sehr gut =)

    AntwortenLöschen
  6. Eine sehr hübsche Farbe, die dir ganz wunderbar steht :)

    Liebe Grüße und eine schöne Woche...

    AntwortenLöschen
  7. Oh mann, ich bin wirklich ganz ganz kurz davor angefixt zu werden. Mir ist ein pflegendes Gefühl bei einem Lippenstift sehr wichtig, weil meine Lippen sehr schnell austrocknen und wenn er dazu auch noch himmlisch duftet muss ich ihn einfach haben. Die Nuance steht dir einfach ausgezeichnet, ich werd mich wohl nach einer in meinem Beuteschema umsehen :)

    Liebe Grüße,
    Ella

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde den Preis für einen High End Lippenstift sogar noch absolut in Ordnung für die Qualität. Mich hat Clarins bisher nie enttäuscht und ich habe inzwischen vier Lippenstifte der Rouge Prodige Reihe! So schön! So toll auf den Lippen! Besonders auf dem GEsamtbild sieht die Farbe sehr schön auf Deinen Lippen aus!

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar. Ich freue mich über jeden Einzelnen! ♥
Kommentare, die nur der Eigenwerbung dienen, werden ab sofort nicht mehr freigeschaltet.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...