Dienstag, 9. August 2011

[Review] Avène Thermalwasser-Spray

Hallo ihr Lieben,

als nächstes folgt das Thermalwasser-Spray. Hiermit befeuchte ich immer mein Gesicht, nach dem ich es mit der Nano-Lotion gereinigt habe. Dann lasse ich es einziehen.
Besonders an heißen Tagen ist wäre es sehr erfrischend. Aber auch so fühlt es sich gut auf der Haut an. Es versorgt die Haut noch mal mit Feuchtigkeit und beugt eventuellen Reizungen vor.



Verpackung

Die Verpackung schaut aus wie eine Deo-Dose. Sie ist weiß mit ebenfalls weißem Deckel, darunter befindet der weiße Sprühkopf. 

Aussehen, Konsistenz & Geruch 

Geruch- & Farblos, sanfter Sprühnebel. 

Inhaltsstoffe & Qualitätsgarantie


Herstellerversprechen & Eigenschaften
Avène Thermalwasser – therapeutisch wertvoll

Auf seinem mehr als 40-jährigen Weg durch das Gebirge der Cevennen, in landschaftlich unberührter Natur, reichert sich das Avène Thermalwasser mit einer Vielfalt wichtiger Spurenelemente und wertvoller Mineralien, vor allem natürlicher Kieselerde, an. Das Avène Thermalwasser entspringt mit einer konstanten Temperatur von 25,6° C aus der Quelle. Es ist kristallklar, bakteriologisch rein und der pH-Wert ist nahezu neutral. Das Wasser ist nur leicht mineralisiert, es enthält unverzichtbare Spurenelemente (Eisen, Kupfer, Zink, Fluor, Silber, Mangan) und Siliziumdioxid (Kieselerde), das auf der Haut einen leichten, geschmeidigen Schutzfilm hinterlässt. Der Beweis für die beruhigenden und reizlindernden Eigenschaften des Avène Thermalwassers wurde durch zahlreiche wissenschaftliche Arbeiten erbracht, die zu folgenden Ergebnissen kamen:
  • Verminderung der Hautreizung
  • Verbesserung der Widerstandskraft der Haut gegenüber Mikroorganismen
  • Erhöhung der Geschmeidigkeit der oberen Epidermisschichten
Diese einzigartigen und außergewöhnlichen Eigenschaften bewirken eine ideale Linderung und Erfrischung von empfindlicher, gereizter oder angegriffener Haut.

Ständig in Alarmbereitschaft: Über die Hälfte aller Frauen leiden unter einer empfindlichen Haut

Brenzlige Situationen wie Irritationen, gereizte Augenlider, Rötungen oder Sonnenbrand verlangen schnelle Hilfe. Mit dem Thermalwasserspray von Avène kann man allein oder in Kombination mit der Thermalkompresse die Haut beruhigen, den Juckreiz lindern und sie mit Feuchtigkeit versorgen. Dazu die Thermalkompresse mit Thermalwasser besprühen, auflegen und nach 20 Minuten abnehmen.

Von diesen Notfällen abgesehen macht eine Dusche mit Thermalwasserspray an heißen Tagen herrlich frisch oder belebt die Haut vor dem Ausgehen.

  • Beruhigt Hautirritationen u. a. bei Akne, Rötungen, Sonnenbrand, Verbrennungen, Neurodermitis etc.
  • Lindert Juckreiz
  • zur Erfrischung im Sommer, beim Sport oder auf Reisen
  • Reich an Spurenelemente
  • schwach mineralisiert 207mg/l
  • steril abgefüllt
  • extrem feiner Sprühnebel
  • ohne FCKW
  • pH-Wert 7,4
  • reinstes Avène Thermalwasser ohne Zusatzstoffe
Quelle: Avène 

Preis & Packungsgröße
Dies hier ist die 150ml Größe, für die ich um die 5€ bezahlt habe. Weiterhin gibt es noch die Handtaschengröße mit 50ml für um die 2€ und die 300ml Größe für um 7€. 

Meine Erfahrung

Erst mal vorweg: Ich halte dieses Produkt keineswegs für ein Muss. Für mich ist es ein kleiner Luxus, den ich mir ab und zu gönne, also wenn meine Haut besonders trocken oder gereizt ist, oder wenn es sehr heiß ist und ich unterwegs bin.

Nun zu meiner Erfahrung: Es ist sehr erfrischend und auch irgendwie "belebend". Das Thermalwasser fühlt sich angenehm auf der Haut an und versorgt sie mit Feuchtigkeit. Ich habe ein gutes Gefühl dabei, wenn ich dieses Wasser einziehen lasse, anstelle des Wassers, dass aus unserem Kran kommt, denn das ist recht kalkreich und die Rohre sind auch nicht mehr die Jüngsten.
Ich muss dazu sagen, dass meine Hautbild sich sehr verschlechtert hat, seitdem ich hergezogen bin und ich vermute, dass es am Wasser liegen könnte. Daher bin ich etwas "phobisch", was Gesicht mit Wasser waschen angeht.
Seitdem ich mein Gesicht ohne Leitungswasser reinige, hat sich mein Hautbild schon erheblich gebessert (ist ja schon ein Beweis für meine Theorie, oder?).

Wie gesagt, das Thermalwasser-Spray ist definitiv kein Muss, wer aber unter gereizter und/oder trockener Haut leidet, kann es sich ja mal ansehen, wenn sie/ihn jetzt die Neugier gepackt hat.^^

Habt ihr Erfahrungen mit dem Thermalwasser-Spray von Avène oder anderen Herstellern? Wenn nein, könntet ihr euch vorstellen, es mal zu probieren?

Kommentare:

  1. Das ist ja wirklich richtig günstig. Für Avène...

    Hmm ich habe ein kleines Problem mit deinem Blog: Immer wenn ich ein Kommentar schreibe, weist mein Antivirenprogramm mich darauf hin, dass dieser Frame Trojaner enthält. Vllt. wäre es besser, das Kommentarfeld in einer extra Seite aufpoppen zu lassen? Ich weiß es nicht :(
    Hatte das Problem bei mir auch und seitdem ich die Kommiseite so in einem extra Fenster eingestellt habe, hat sich niemand mehr beschwert ;)

    Übrigens danke nochmal für deine Infos zur Doll Eyes :)
    Ich werde auf eine wasserfeste Variante warten.

    AntwortenLöschen
  2. Hihi...also, beim Dashboard wählst du Einstellungen, dann den Reiter "Kommentare" und da unter dem Punkt "Platzierung des Kommentarformulars" "pop-up Fenster" :)
    Ich hoffe, das hilft :)

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar. Ich freue mich über jeden Einzelnen! ♥
Kommentare, die nur der Eigenwerbung dienen, werden ab sofort nicht mehr freigeschaltet.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...