Dienstag, 4. Oktober 2011

Kaufstopp

Hallo ihr Lieben, 

aus Rücksichtnahme auf meinen Kontostand und weil ich mir gerne etwas größeres kaufen möchte, habe ich mir ein Kaufverbot auferlegt.
Dieses geht vom 01.10. bis zum 30.11.2011.

Das Kaufverbot bezieht sich auf Kosmetik (ausgenommen Hautpflege, falls da etwas leer werden sollte), Kleidung und Accessoires.
Ich habe auch extra meine Spardose raus gesucht, damit ich das Geld schnell da rein werfen kann, bevor ich es für etwas anderes ausgebe. (Kompensation ist eine ernst zu nehmende Sache^^)

Für mich hört sich das jetzt verdammt lange an und ich weiß jetzt auch nicht, wie ich das überleben soll. Aber ich habe noch so viele Dinge, die ich noch nicht mal benutzt habe, daher werde ich die zwei Monate nutzen, um vielleicht das ein oder andere aufzubrauchen bzw. zumindest etwas zu leeren.

Das gibt mir aber auch die Gelegenheit, mal wieder einige Looks zu schminken, mit den Dingen, die ich noch nie benutzt habe, oder selten nutze. Darauf freue ich mich dann schon ein wenig! 

Eine einzige Ausnahme gibt es jedoch, da es schon geplant war, bevor mir die Idee mit dem Kaufstopp kam. Was, das werdet ihr dann schon noch sehen! ;)
Habt ihr auch schon mal einen Kaufstopp gemacht?
Wenn ja, bitte sagt mir, wie ihr das überlebt habt!

Kommentare:

  1. Yankee Candles *flöt* :D:D
    Ich versuche im Moment nur Sachen zu kaufen, die ich nicht schon so oder so ähnlich habe. Und wo ich mir recht sicher bin, dass die nicht in der Ecker versauern. Hat die letzten Monate gut geklappt. :)

    Viel Erfolg!

    AntwortenLöschen
  2. Ui, dann wünsche ich dir einfach mal, dass du durchhältst :-)
    Hatte so etwas auch schon mal so um die vier Wochen gemacht. Und auch jetzt versuche ich gezielter zu shoppen. Eine Zeit lang hatte ich es echt übertrieben.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. viel glück das du es schaffst ich weiss wie du dich fühlst habe das mir auch ein kaufstopp gemacht und ich habe es durchgestanden und aber ich habe so läden wie müller und so gemiden nur wenn ich was pflege gebraucht hatte nur schnel rein gegangen und nicht bei der schminke dufch gelaufen und ich habe dadurch viel gespart lg vanessa

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin seit zwei Wochen drin. Meiner bezieht sich auf Drogerie-Kosmetik. Bei Dingen, die ich so wirklich noch gar nicht habe, drücke ich eine Auge zu, aber sonst bin ich knallhart. Für mich geht es nächste Woche nämlich zu Mac. Ich werde mir mehr hochwertige Produkte kaufen, die auch wirklich benutze...

    LG
    Aada

    AntwortenLöschen
  5. Boah, nee...Kleidung würde ich nicht überleben. Schminki, okay. Da gehts mal einen Monat ohne, da ich eh nicht der LE-Jäger bin. Aber Klamotten. Hüüüülfe, niemals :D

    Respekt, wenn du es durchhälst.

    AntwortenLöschen
  6. Danke für die Kommis :)
    Ich hab das Tragebild von dem Lippie direkt auf meine Noch-zu-bloggen-Liste gepackt. :)
    Aber die ist lang...aber das Tragebild kommt! :D
    Du hast ja eh Kaufstopp. hihi

    ♥ Lg

    AntwortenLöschen
  7. Ui, da hast du dir was vorgenommen. Ich mache mit meiner Mama sowas aber auch regelmäßig. Mein nächster richtiger Kaufstopp, den ich auch richtig durchhalten will. Soll vom 15. Oktober bis Ende des Jahres gehen. Außer Weihnachtsgeschenke will ich eigentlich nichts mehr kaufen. Das bezieht sich zwar dann auch auf die Weihnachts-LE's aber sowas unglaubliches soll ja eh nicht dabei sein.
    Ich wünsche dir starken Druchhaltevermögen :D

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar. Ich freue mich über jeden Einzelnen! ♥
Kommentare, die nur der Eigenwerbung dienen, werden ab sofort nicht mehr freigeschaltet.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...