Mittwoch, 27. Juli 2011

Kosmetik Kosmo Pinsel Phönix

Hallo ihr Lieben,

Gestern ist er endlich angekommen, der Pinsel Phönix!
Meine Pinsel haben sich nach ihm verzehrt und auch ich konnte ihr Leid kaum mehr ertragen, dennoch musste ich standhaft bleiben, denn er sollte sich ja schließlich beweisen. Er sollte zeigen, ob er meine gequälten Pinsel wie ein Phönix aus der Asche auferstehen lassen kann.
Der nette Paketzusteller staunte auch nicht schlecht, als ich ihm das Paket geradezu aus der Hand riss, ihm eine halbherzige Unterschrift gab und nach oben sprintete.
Oben angekommen, wurde das Paket dann vorsichtig geöffnet und bestaunt und direkt Fotos gemacht.


Ich bin froh, dass ich den Rat befolgt und die Dose gleich mitbestellt habe.

Verpackung

Der Pinsel Phönix ist noch mal extra in einer durchsichtigen Plastikfolie eingepackt und kommt in einem weißen Karton im typischen Kosmetik-Kosmo-Design daher.
Auf der Verpackung kann man Anwendungstipps, Inhaltstoffe sowie die Haltbarkeit des Produktes finden. 

Inhaltsstoffe
Anwendung
Geruch

Der Geruch ist ganz toll, frisch und sehr zitronig. Ich bin eigentlich kein Fan von Zitronenduft, aber diesen mag ich zu Abwechslung mal.

Preis

85g kosten 8,99€.

Der Waschvorgang

Ich zeige euch auch mal ein Foto meiner Pinsel, man beachten den Foundation-Pinsel ganz rechts…
Ja ich weiß, sie haben es bitter nötig!

Um ihnen nicht mehr Leid als nötig zuzufügen, habe ich mich auch direkt an's Waschen gemacht.
Exemplarisch dafür habe ich das Waschen des bereits erwähnten Foundation-Pinsels und das eines Lidschattenpinsels für euch dokumentiert.
Ab jetzt lasse ich mal die Bilder sprechen.








Ich komme jetzt zu DER Frage, die wahrscheinlich allen, denen die Bilder nicht reichen, unter den Nägeln brennt: Hält der Pinsel Phönix, was er verspricht?
Absolut, ich bin begeistert! Bisher habe ich meine Pinsel immer mit einer milden Seife gewaschen, aber zufrieden war ich nie. Es gab immer etwas Rückstand im Pinsel. Gerade den Foundation-Pinsel habe ich nie ganz sauber bekommen.

Fazit:

Tolles Produkt, das hält, was es verspricht.

Absolut empfehlenswert, daher:





Last but not least…

Ich lese immer mal wieder die Kritik, dass der Pinsel Phönix zu teuer sei, dafür, dass er "nur" eine Seife ist.
Auch ich habe länger gezögert, mich etwas von solchen Kommentaren abschrecken lassen.
Jetzt bin ich aber sehr froh, dass ich ihn mir gekauft habe.
Natürlich sieht er auf den ersten Blick aus, wie eine gewöhnliche Seife und da erscheinen einem 8,99€ doch sehr viel.
Jedoch habe ich meine Pinsel bisher immer mit gewöhnlicher Seife gewaschen und ich muss sagen, gut fanden sie es nicht.
Was bringt es mir, wenn ich mir die 8,99€ spare und für 1€ Seife aus dem Supermarkt oder der Drogerie nehme, es aber langfristig gesehen meinen Pinseln schadet und ich sie auf Grund dessen wegwerfen kann? Was mich wohlbemerkt deutlich teurer zu stehen kommen würde.
Natürlich muss das jeder für sich entscheiden, ich wollte nur mal meine Meinung zu dem Thema kundtun. ;)

Kommentare:

  1. also ich wasche meine pinsel immer mit babyshampoo, das ist schonend und wesentlich billiger.

    AntwortenLöschen
  2. Scheint ein gutes Produkt zu sein.Die Bilder sprechen ja Bände,ne? ;)Liebe Grüße,Gina

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe ihn auch und kann dir nur zustimmen :D Seit ich ihn habe, wasche ich meine Pinsel richtig gerne!

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe auch Kernseife mit 1:1 den selben Inhaltsstoffen, darauf sollte man dann schon gucken und nicht irgendwas seifiges nehmen. Ansonsten nehme ich gern den Rat von richtigen Visagisten die Babyshampoo nehmen. Für die tägliche Reinigung greife ich auf Mac Pinsel Reiniger zurück. :)

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar. Ich freue mich über jeden Einzelnen! ♥
Kommentare, die nur der Eigenwerbung dienen, werden ab sofort nicht mehr freigeschaltet.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...